Fischerverein Wendlingen e.V.

 

Königsfischen 2010

 

 

 

Am 5. September waren zum Königsfischen die Ufer der Wendlinger Baggerseen wieder dicht besetzt. Die Angelschirme mussten dieses Jahr ausnahmsweise nicht aufgestellt werden. Das Wetter war wie bestellt.

Noch im Dunkeln wurden die Angeln aufgebaut. Der Großteil der gefangenen Fische ging in den ersten beiden Stunden an den Haken. Nachdem sich der Nebel über den Seen aufgelöst hatte, wurde es ruhig an den Angeln. Dass die Beißlaune der Fische nicht besonders groß sein würde, war den meisten Teilnehmern vorher schon klar: Ostwind war angesagt. Selbst viele erfahrene Angler konnten nicht einmal einen einzigen Biss verzeichnen.

Aber letztendlich landeten doch einige schöne Karpfen in den Keschern. Beim anschließenden Treffen an der Fischerhütte gratulierte Vorstand Günter Richter den erfolgreichen Fängern aufs Herzlichste.

Strahlender Fischerkönig wurde Dietmar Schlichter mit einem stattlichen Spiegelkarpfen von 15,8 Kilogramm.
Vom Vorjahreskönig Steve Emminger durfte er feierlich die silberne Königskette in Empfang nehmen. In gemütlicher Runde wurden wie jedes Jahr die Köderfrage, das Wetter und alles, was sonst für den Angler noch wichtig ist, diskutiert.