Fischerverein Wendlingen e.V.

 

 

Schäferhauser See

 

 

Der Schäferhauser See, ehemals Neuer See genannt, liegt wie der Hüttensee auf der Gemarkung Wendlingen und umfasst ca. 1,6 Hektar. Seit 1971 vom Wendlinger Fischerverein angepachtet , wurde er in den 80er Jahren umgestaltet und in das Wendlinger Naherholungsgebiet integriert. Bei einer Gewässertiefe von 0,5 bis 2,5 Metern können von den Wendlinger Anglern Karpfen, Hecht, Barsch, Aal und Zander gefangen werden. Ein Teilbereich des Gewässers wird auch vom Modellbootclub Wendlingen genutzt. Gegenseitige Rücksichtnahme hilft beiden Nutzergruppen gleichermaßen.